Langlebige Smartphones

Smartphones haben eine durchschnittliche Haltedauer von 2 bis 3 Jahren. Meistens sind die Smartphones sogar noch funktionstüchtig und werden lediglich am Reiz des Neuen ausgetauscht. In unseren Artikel bereits beschrieben, tritt die psychologische Obsolenz viel schneller ein, als die physische Obsolenz.

Es gibt aber auch Personen, die nicht immer auf den neusten Stand sein müssen oder sehr zufrieden mit dem derzeitigen Smartphone sind. Smartphones mit großer Langlebigkeit werden bevorzugt. Unsere Smartphones können wir eigentlich viel länger halten, als wir es tatsächlich tun. Damit du mit deinem Smartphone möglichst lange Freude hast, solltest du unbedingt auf eine schonende Nutzungsweise und auf einen guten Schutz achten.

Haltedauer meines persönlichen Smartphones

Ich persönlich besitze ein Apple Iphone 6, welches am 25. September 2015 released wurde und mein Handy habe ich ungefähr 6 Monate nach Release gekauft. Damit ist mein iPhone fast 3 Jahre alt und damit liegt meine Haltedauer bereits etwas über den Durchschnitt. Ich möchte das Smartphone aufjedenfall noch länger halten, bis es dann wirklich nicht mehr nutzbar ist. Leider lässt sich das Alter meines Handys schon langsam spüren und zwar entlädt sich die Batterie mittlerweile viel schneller als damals. Laut Apple liegt die maximale Kapazität meiner Batterie derzeit bei 95% und auch damit liege ich nach 3 Jahren Nutzung sicherlich über den Durchschnitt. Auch sehr erfreulich sind die regelmäßigen Updates, die bis heute noch von Apple angeboten werden.

Wie lange benutzen Sie bereits ihr derzeitiges Smartphone?
590 votes
Abschicken

Wie definiert man Langlebigkeit bei einem Smartphone?

Die Lebensdauer eines Smartphones hängt von einigen Faktoren ab. Kurz erklärt, hängt die Lebensdauer vom physischen Zustand und vom Support des Herstellers ab. Das Gerät lässt sich also einschalten und problemlos bedienen und der Hersteller beliefert das Smartphone regelmäßig mit Updates. Werden die Updates eingestellt, dann wird das Gerät sehr schnell obsolet und ist gegenüber offenen Sicherheitslücken gefährdet.

Nun möchte ich einige sehr langlebige Smartphones vorstellen:

1. Fairphone

Fairphone 2.0

In Sachen Modularität ist das Fairphone Spitzenreiter und zwar lassen sich viele Komponenten des Smartphones einfach austauschen, wie z.B. die Batterie oder das Display. Die Ersatzteile kann jeder auch selber austauschen und eine schwächelnde Batterie ist damit schnell gewechselt. Neben dem modularen Aufbau des Fairphones wird aber auch auf Nachhaltigkeit und Transparenz geachtet. Es wird auf faire Arbeitsbedingunen geachtet und für möglichst große Transparenz wird sogar der Produktionsprozess offengelegt.

Am 19.11.2018 wurde bekanntgegeben, dass das Fairphone 2.0 auf die Android Version 7.0 aktualisiert wird und damit scheint auch der Support von Updates von den Hersteller auf die Prioritätsliste gesetzt zu sein. Neben sicherheitsrelevanten Punkten, liefert Android 7.0 einige energiesparende Funktionen mit, was vor allem für das Fairphone von Bedeutung sein wird

Fazit: Der modulare Aufbau des Smartphones macht den Austausch von beschädigten Komponten sehr einfach und dadurch werden andere Komponenten beim Austausch verschont, was der Lebensdauer des Smartphones zu Gute kommt. Eine schwächelnde Batterie im Handy ist keine Ausrede für den Austausch des Smartphones mehr. Neben der Hardware wird auch im Softwarebereich Unterstützung angeboten. Wichtig ist, dass der Hersteller weiterhin auf die softwaretechnische Unterstützung achtet und das Fairphone 2.0 auch in Zukunft mit Updates beliefert wird, dann liegt die Haltedauer eines Fairphones weit über dem Durchschnitt.

Pluspunkt: Ersatzteile und Reparatur

Zum Fairphone Shop

2. Googe Pixel 3

Google Pixels 3

Beim Fairphone habe ich bereits den softwaretechnischen Aspekt von Smartphones erläutert und weshalb habe ich das Google Pixel 3 ausgewählt? Genau aus diesem Grund und zwar wird Android von Google weiterentwickelt und Google unterstützt die eigene Smartphone Reihe auch lange mit Updates. Es gilt allerdings auch hier anzumerken, dass die Unterstützung nicht ins Endlose geht, denn auch bei Google Smartphones gibt es Produktzyklen und irgendwann wird auch hier eine bestimmte Produktreihe eingestampft und nicht mehr mit Updates unterstützt.

Pluspunkt: Software wird von Google entwickelt

3. iPhone

iPhone XS – Space Grau

Das iPhone befindet sich preislich im oberen Segment und bezüglich Preis- und Leistungsverhältnis kann man ganz klar streiten, aber der Grund für die Auswahl des iPhone liegt darin, dass die Geräte von Apple sehr lange unterstützt werden. Apple hat um das iPhone ein Ecosystem aufgebaut und verdient nicht nur am iPhone mächtig viel Geld, sondern auch drumherum und zwar an den angebotenen Dienstleitungen. Es liegt im Interesse des Herstellers dessen Kunden möglichst lange an sich zu binden und dementsprechend werden die Smartphones sehr lange unterstützt.

Pluspunkt: Ecosystem

Outdoor Smartphones im Punkt Langlebigkeit weit oben

Wenn es um Langlebigkeit geht sind Outdoor Smartphones eigentlich dafür konzipiert worden. Smartphones für den Outdoor-Bereich sind besonders widerstandsfähig und haben ein verstärktes Gehäuse, was sie nahezu unzerstörbar macht. Mehr dazu finden Sie auch in unseren Artikel zu Outdoor Smartphones.